Literaturprojekt
Literaturprojekt

______________________________________________________

 

Münchner Volkshochschule

______________________________________________________

Offenes Programm im Gasteig:

Abenteuer Schreiben – Schreibwerkstatt

Lassen Sie sich ein auf das Abenteuer des kreativen Schreibens! Entdecken Sie Ihre Fähigkeit, Geschichten und Gedichte zu schreiben durch handwerkliche Übungen, verständlich erklärte Literaturtheorie und Fantasiespiele.

H245020                                                                                    Gasteig

Arwed Vogel · Gasteig · Rosenheimer Str. 5 · do 20.15 bis 21.45 Uhr · 14.3., 28.3., 11.4., 23.5., 6.6., 27.6., 11.7. und 25.7.2019 · € 7.– · Karten je Veranstaltung am Automaten im 1. Stock vor der Infothek · Keine Anmeldung · barrierefrei

______________________________________________________

 

Schreiben lernen

 

Sie wollen schreiben, wissen aber nicht, wie Sie anfangen oder weitermachen sollen? Sie finden nicht die richtige Form für Ihre Texte, sind unsicher oder glauben, nicht begabt zu sein? Dabei ist Schreiben ein Handwerk, das sich durchaus erlernen lässt!
Wir erarbeiten die Grundlagen zu genauem, anschaulichem und vielschichtigem Schreiben. Mit Fantasieübungen und kreativer Sprachfindung gelangen wir zu immer bewussteren Umgangsformen mit Sprache und Literatur.

 

I245010 – Wochenendseminar                                           Schwabing

 

Arwed Vogel · Volkshochschule · Seidlvilla, Nebengebäude · Nikolaiplatz 1b · 10.00 bis 17.00 Uhr · 16.3. bis 17.3.2019 · € 80.– · 12 Plätze

______________________________________________________

 

Satzspiel und Wortfluss – Syntaxzaubereien

 

Wir unterschätzen oft die Möglichkeiten, die in der Satzbaukunst liegen. Deswegen beschäftigen wir uns an diesem Wochenende mit dem Fluss der Worte und wie wir ihn stauen. Wir gestalten einen Text auf immer neue Weise mit verschiedenen Stilmitteln, um zu erleben, wie sich spannende Sprachmomente aus Rhythmus, Pausen und Wiederholungen erzeugen lassen. Darüber hinaus wird an Beispielen gezeigt, wie große Meister der literarischen Sprache ihre Sätze gestalten.

 

I246100 – Wochenendseminar                                            Innenstadt

 

Arwed Vogel · Kriechbaumhof · Preysingstr. 71 · sa/so 10.00 bis 17.00 Uhr · Pausen nach Absprache · 6./7.7.2019 · € 80.– · 12 Plätze

______________________________________________________

 

Literarische Arbeitstechniken: Mit Sprache experimentieren

 

In diesem Seminar wird theoretisch und durch praktische Übungen gezeigt, wie Autorinnen und Autoren mit Sprache experimentieren. Durch das Experiment wird nicht nur die Literatur erneuert – Schreibende können zu einem eigenen unverwechselbaren Stil finden, mit dem sie ihre Inhalte individualisieren. Dabei werden die Grenzen des alltäglichen Sprachgebrauchs überschritten – und es bereitet Vergnügen, Laute, Wörter und Sätze anders zu benutzen als gewohnt.

 

I247030 – Wochenendseminar                                  Schwabing-Nord

 

Arwed Vogel · MVHS am Scheidplatz · Belgradstr. 108 · 10.00 bis 17.00 Uhr · 30.3. bis 31.3.2019 · € 80.– · 12 Plätze · barrierefrei

______________________________________________________

 

Fokussierung in literarischen Texten

 

Fokussieren bedeutet, den „Brennpunkt suchen“. Oft entfaltet eine Geschichte keine Wirkung, obwohl sie handwerklich gut gemacht ist und vom Inhalt grundsätzlich interessant wäre. Sie verschwimmt und erscheint merkwürdig blass. Das liegt oft an mangelnder Konzentration des Autors auf den Brennpunkt der Geschichte, er will zu viel und kommt nicht zum Eigentlichen. Das Seminar zeigt in Theorie, Übung und Textgespräch, wie Figur, Begebenheit oder Situation fokussiert werden.
Bitte mitbringen: eine bereits geschriebene Geschichte, auch als Entwurf oder Textausschnitt (Länge max. drei Normseiten) zur Diskussion.

 

I247110 – Wochenendseminar                                            Innenstadt

 

Arwed Vogel · Kriechbaumhof · Preysingstr. 71 · sa/so 10.00 bis 17.00 Uhr · Pausen nach Absprache · 18./19.5.2019 · € 80.– · 12 Plätze

______________________________________________________

 

Schreibwerkstatt: Besondere Momente

 

Aufwühlende Begegnungen, dramatische Ereignisse, aktionsreiche Szenen, komplexe innere Konflikte und Entscheidungssituatioen in eine Geschichte zu bannen ist nicht leicht, weil die gewählten Worte zu groß oder zu klein erscheinen oder nicht glaubhaft wirken. Dieser Workshop konzentriert sich auf Schreibtechniken und erarbeitet anhand literarischer Beispiele viele mögliche Optionen, mit denen sich besondere Momente darstellen lassen.
 

I247120 – Wochenendseminar                                                Gasteig

 

Arwed Vogel · Gasteig · Rosenheimer Str. 5 · sa/so 10.00 bis 17.00 Uhr · Pausen nach Absprache · 25./26.5.2019 · € 80.– · 12 Plätze · barrierefrei

______________________________________________________

 

Schreibwerkstatt Westpark: Vom sauren Apfel und vom süßen Duft

 

Das Auge beherrscht die Welt. Aber in literarischen Texten spielen auch Geruch und Geschmack eine besondere Rolle, geben dem Leser zusätzliche Empfindungsebenen.
Wie aber beschreibt man Gerüche und Geschmack? Und wann setzt man diese sinnlichen Wahrnehmungen im erzählenden Text ein? In der sinnlichen Atmosphäre des Gartens und im Westpark suchen und finden wir Geruchs- und Geschmackempfindungen, die wir zu einer literarischen Komposition zusammenführen.

 

I247190 – Samstagsseminar                                  Sendling-Westpark

 

Arwed Vogel · Treffpunkt: VHS-Garten Westpark · Eingang Nestroy-/Zillertalstr. · sa 10.00 bis 17.00 Uhr · 20.7.2019 · € 40.– · 12 Plätze

______________________________________________________

 

Wie entsteht ein Roman? Von der Idee zum Werk

 

Ein Abend für alle, die selber einen Roman schreiben oder wissen wollen, wie Autoren arbeiten. Anhand der Entstehung seines Romans "Die Haut der Steine" zeigt der Autor und Dozent die wichtigsten Arbeitsschritte und -techniken. Wie entwickelt man eine Konzeption, literarische Figuren und Spannung? Wie bewältigt man praktische Probleme, überarbeitet Texte, überwindet Schreibkrisen? Dabei werden auch die Arbeitstechniken anderer Autoren mit einbezogen bis hin zur Frage des Zeitmanagements und der Veröffentlichung des fertigen Werkes.

 

I248000 – Vortrag                                                                    Gasteig

 

Arwed Vogel · Gasteig · Rosenheimer Str. 5 · so 18.00 bis 21.00 Uhr · 28.4.2019 · € 16.– · Restkarten vor Ort · barrierefrei

______________________________________________________

 

Bücher an der Zeit: Dystopie und Utopie bei Aldous Huxley

Aldous Huxleys Dystopie "Brave new World" von 1931, in der er einen durch Drogen und Verhaltensmanipulation regierten „Menschenpark“ beschreibt, überschattete literarisch sein weiteres Werk. Gut 30 Jahre später erschien sein Gegenstück „Eiland“. Huxley verortet sein Utopia auf der Insel Pala, irgendwo zwischen Indien und Sri Lanka – bunte Schmetterlinge, Papageien, schwüle Dschungelatmosphäre und mitten drin ein westöstlicher Diwan aus moderner Wissenschaft und traditionellen buddhistischen Geisteshaltungen. Zwischen Dystopie und Utopie: Ein Vergleich.

H244204 – Vortrag                                                           Einstein 28

Bernhard Horwatitsch · Bildungszentrum · Einsteinstr. 28 · fr 18.00 bis 19.30 Uhr · 22.2.2019 · € 7.– · Restkarten vor Ort · Auch mit MVHS-Card · barrierefrei

 

------------------------------------------------------

Schreiben und Üben

Kreatives Schreiben ist keine Zauberkunst für wenige Auserwählte. Texte zu gestalten ist eine Kulturtechnik, die sich durch Übung verfeinern lässt. An sechs Abenden mit Workshop-Charakter steht die Gestaltung Ihrer literarischen Texte im Zentrum. Die dabei eingeübten Methoden können Sie längerfristig nutzen. Wenig Theorie, viel Praxis!

H245040                                                                                    Gasteig

Bernhard Horwatitsch · Gasteig · Rosenheimer Str. 5 · 6 x do 19.30 bis 21.30 Uhr · 10.1. bis 14.2.2019 · € 69.– · 12 Plätze · barrierefrei

 

 

 

 

 
 
LMU München
_____________________________________________________

 

Um an den Kursen an der LMU München teilzunehmen, müssen Sie sich im Zentrum Seniorenstudium immatrikulieren.

Wie Sie das machen können, erfahren Sie unter:

 

http://www.seniorenstudium.uni-muenchen.de/fuer-studieninteressierte/einschreibung/index.html

 

______________________________________________________

 

Einführung in das Autobiografische Schreiben

Der Fortsetzungskurs beginnt im Sommersemester 2019. Der nächste Grundkurs für Neueinsteiger im Herbstsemester 2019

 

______________________________________________________

 

 

Rufen Sie einfach an unter

 

Arwed Vogel

++49 ( )8762 726121

 

oder

 

Bernhard Horwatitsch

++49 ( )89 72016549

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Literaturprojekt