Literaturprojekt
Literaturprojekt

 

“Die Sehnsucht”

 

 Handlungstreiber und Empfindungsdarstellung

 

29. April - 6. Mai 2018 

Exkursion nach Ligurien

 

Seminarinhalt:

Sehnsucht ist ein literarisches Motiv, das in literarischen und autobiographischen Texten relativ häufig vorkommt. Denn Sehnsucht hat mit Schönheit zu tun, treibt unser Handeln an und zeigt sich als komplexer Bewusstseinsvorgang. Was Sehnsucht überhaupt ist und wie sie sich beschreiben lässt, zeigt dieses Seminar. Sehnsucht hat sehr viel mit unserer Zeit zu tun: Wir sehnen uns eigentlich immer, auch heute. Da wir aber oft das nicht genau verbalisieren können, finden wir in der Literatur das Gesuchte. In heutiger Zeit steht es auch als Gegenprinzip gegen die Auswirkungen des Kapitalismus. In dieser Woche erarbeiten wir mit diesen Schreibtechniken eine vollständige Geschichte, in der an Sehnsucht exemplarisch die Darstellung komplexer Bewusstseinsvorgänge geübt wird um unsere sprachlichen Kompetenzen zu schärfen.

 

Fahrt und Zielgebiet:

Gemeinsame Anfahrt im Kleinbus über die Schweiz (San Bernadino, Tessin) mit mehreren Kurzhalten zu unserem Seminarhaus im Hinterland von Alassio.

Unser Zielgebiet ist die Blumenriviera zwischen Genua und Monaco, ein Küstenstrich, dessen Klima zu den mildesten in ganz Italien zählt und ein frühlingshaftes Landschaftsbild erwarten lässt. Das weitläufige, renovierte Bauernhaus in sonniger Lage und hellem Charakter, mit einem ausgedehnten Garten mit Nischen und Plätzen (Fotos: www.salamandre.de). Es liegt einige Kilometer vom Meer entfernt zwischen Oliven- und Feigenbäumen mit Aussicht auf wilde Berghänge. Unsere Köchin serviert am Abend mehrgängige Menüs (incl. Tischwein) mit kreativen Gerichten aus Fisch, Fleisch und viel Gemüse im mediterranen Stil, das Frühstück ist als reichhaltiges Buffet gestaltet. Vormittags Theorie und Schreibübungen nachmittags Zeit für Ausflüge bis zum Abendessen.

 

Kosten:

8 Tage-Reise Halbpension im Einzelzimmer mit Literaturseminar, Anreise, Ausflüge (ohne Eintrittsgelder)

850 Euro

davon 400 Euro für Fahrt und Ausflüge, Organisationskosten und Literaturseminar

bitte im Januar überweisen auf Hypovereinsbank München IBAN DE88700202703150240203, die restlichen 450 Euro für Übernachtungs- und Halbpensionskosten vor Ort direkt ans Hotel bezahlen. Bei Absage innerhalb der letzten sechs Wochen vor Fahrtbeginn kann die Anzahlung nicht zurückerstattet werden, innerhalb der letzten Woche 75 % der Gesamtkosten. Weitere Informationen: 08762/726 121. www.literaturprojekt.com

----------------------------------------------------------------------------------------

Anmeldung: Ich nehme verbindlich am Seminar “Die Sehnsucht” teil.

Name:

........................................................................................................               

Gegenbenenfalls ankreuzen:                                                                      Doppelzimmerwunsch:   O     

 

Adresse und Telefonnummer, e-Mail:

.......................................................................................................

.......................................................................................................

Unterschrift:..................................................................................

Abschnitt an:

Arwed Vogel, Fichtenstr. 30, 85456 Wartenberg

oder

arwedvogelflp@aol.com

 

Rufen Sie einfach an unter

 

Arwed Vogel

++49 ( )8762 726121

 

oder

 

Bernhard Horwatitsch

++49 ( )89 72016549

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Literaturprojekt