Literaturprojekt
Literaturprojekt

                                       Online-Kurse

________________________________________________

 

Online-Frühlings-Schreibwerkstatt des FLP

 

 Ist der Frühling ein Futurist oder die Tulpe doch eine Blume?

 

Sprachknospen - Buchstabenschösslinge - Wortwuchs:

Sprachkompetenz ausbilden und neue Bilder finden

 

Ach, dieser Frühling, dieser altmodische Herr mit den leicht abgetragenen Worten, die ihn umwehen – blaue Bänder und Kosen unter Linden – vielleicht ist der Frühling doch eine Frau?
Wir nehmen es auseinander, das ganze Frühlingsgetön und suchen den neuen Ausdruck: Zerlegen Frühlings-Texte und sortieren neu, lassen Worte auf den Wiesen sprießen und Buchstaben ausschießen, Blumen selber sagen, was sie zu sagen haben und versuchen uns an Comicsprache, dann aber auch an einer Frühlingsgeschichte, die nicht kitschig klingt, sondern zeigt, wie wir wirkungsvolle Bilder finden und im Prosatext einbauen. Wir lockern und lüften: Aber sprachlich in diesem Frühjahrskurs mit futuristischen, expressionistischen, lautmalerischen Schreibtechniken, die einen neuen Ton anklingen lassen, den wir auch in eigenen Texten realisieren können.

 

Online-Kurs: 5 Abende am 3.5./7.5./16.5./21.5./26.5.
Kurs 1: 18 - 20 Uhr
Kurs 2: 20 - 22 Uhr

 

Nötig sind Webcam, Mikrofon. Der Link wird vor Kursbeginn zugeschickt, weitere Software-Downloads oder Anmeldung nicht nötig.

 

Kursgebühr: 70 Euro (incl.19 %Umsatzsteuer)
Anmeldung formlos per Mail an arwedvogelflp@aol.com, Bezahlung nach Rechnungserhalt

 

_______________________________________________________

 

 

Werkstattunterricht Online

 

 

Dieser Kurs bietet an zehn Abenden die Möglichkeit bereits geschriebene Texte zur ausführlichen Diskussion zu stellen. Dies können Ausschnitte aus Projekten, Erzählungen, aber auch Kurzgeschichten oder Gedichte sein. 4 Theorieeinheiten zu Grundfragen des Schreibhandwerks (Inhalt nach Absprache) sowie 2 Übungen ergänzen das Programm, das ein regelmäßiges Schreiben und Verbesserungen durch konstruktive Textkritik ermöglicht.

Maximal 10 Teilnehmer.

 

Online-Kurs, 12.5.(mittwoch), 18.5., 25.5., 1.6., 8.6., 16.6.(mittwoch), 22.6., 29.6. 13.7., 20.7. jeweils 19 – 21 Uhr.

Nötig sind Webcam, Mikrofon. Der Link wird vor Kursbeginn zugeschickt, weitere Software-Downloads oder Anmeldung nicht nötig.

Kursgebühr: 130 Euro (incl. 19% Umsatzsteuer)

Anmeldung formlos per Mail an arwedvogelflp@aol.com, Bezahlung nach Rechnungserhalt

________________________________________________

Onlinekurs VHS München

 

 

Entzauberte Helden – Literarische Figuren heute
 
Literarische Figuren treten in der modernen und zeitgenössischen Literatur nicht mehr wie im 19. Jahrhundert auf. Dieser Wandel zeigt sich in der Auswahl der Figuren selbst, wie auch in der Darstellungsweise. Er betrifft nicht nur komplizierte Literaturformen, sondern hat sich in vielen Genres, wie im Kinderbuch oder in Kriminalgeschichten vollzogen.
In Theorie, Übung und Textgesprächen geht es um diese Veränderungen über die Gattungsgrenzen hinweg, damit alle Teilnehmenden ihre literarischen Figuren individuell und zeitgemäß gestalten können.
Die Zugangsdaten zum Onlinekurs und die genaue Uhrzeit senden wir Ihnen kurz vor Kursbeginn per E-Mail zu. Bitte vergewissern Sie sich, dass die korrekte E-Mailadresse hinterlegt ist.
Benötigt werden: Tablet oder PC/Laptop mit Headset/Kopfhörer und Mikrofon - gute Internetverbindung (min. 512 Kbit/s) - Chrome als empfohlener Browser.
 
Kursnummer    M246330
Zeitraum/Dauer    2x, 12.06.2021 - 13.06.2021
Pausen nach Absprache
Gebühr    99,00 €
Info & Beratung    (089) 48006-6728/6194


Anmeldung:
https://www.mvhs.de/programm/online-programm.19988/M246330

 

***

 

Besondere Situationen – Krisen, Katastrophen und innere
Konflikte

 

Besondere Momente, dramatische Ereignisse, aktionsreiche Szenen,
komplexe innere Konflikte und Entscheidungssituationen sprachlich
ansprechend in eine Geschichte zu bannen ist nicht leicht, weil die
gewählten Worte zu groß oder zu klein erscheinen oder nicht
glaubhaft wirken. Gerade die Corona-Krise hat unser Leben,
Wahrnehmungen und Verhalten verändert. Wir erarbeiten
Schreibtechniken, um solche Vorgänge für den Leser emotional
interessant und verständlich darzustellen. Wir analysieren Beispiele,
erarbeiten das Schreibhandwerk in Übungen und besprechen die
entstandenen Texte.
 

Der Kurs wird im E-Learning-Format (Webex) angeboten. Die Teilnahme ist von jedem internetfähigen Computer aus möglich.
Die Zugangsdaten zum Onlinekurs und die genaue Uhrzeit senden wir Ihnen kurz vor Kursbeginn per E-Mail zu. Bitte vergewissern Sie sich, dass die korrekte E-Mailadresse hinterlegt ist.
Benötigt werden: Tablet oder PC/Laptop mit Headset/Kopfhörer und Mikrofon – gute Internetverbindung (min. 512 Kbit/s) – Chrome als empfohlener Browser.

 

M246080 – Wochenendseminar Online-Kurs
Arwed Vogel · Volkshochschule ·

sa/so
10.00 bis 17.00 Uhr ·

24./25.4.2021 · € 97.– · 8 Plätze · barrierefrei

 

 

 

 

Rufen Sie einfach an unter

 

Arwed Vogel

++49 ( )8762 726121

 

oder

 

Bernhard Horwatitsch

++49 ( )89 72016549

 

oder

 

nutzen Sie unser

 

Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Literaturprojekt