Literaturprojekt
Literaturprojekt
11. Literarische Sommerakademie Schrobenhausen
LISA 2019.pdf
PDF-Dokument [1.1 MB]

 

Schrobenhausen

 

Auch in diesem Sommer findet wieder die Literarische Sommerakademie Schrobenhausen statt. Interessante professionelle Schriftstellerinnen und Schriftsteller als Dozenten bieten jeweils einwöchige Kurse, begleitet von einem Abendprogramm mit Lesungen, Konzerten und anderen Veranstaltungen.

Im Download oben alle weiteren Informationen.

 

 

_______________________________________________________

 

 

Nürnberg

 

www.kultur-nord.org


 

Umbrüche und falsche Spuren


Wie man den Leser zu seinem Vergnügen reinlegt
Arwed Vogel

Gut, bestimmte Dinge sind gegenüber dem Leser nicht fair und sollten auch nicht gemacht werden – aber: Zu den richtig spannenden Momenten, die sogar Herzklopfen auslösen können, gehört es, wenn der Leser einsehen muss, dass seine Interpretation des Textes leider falsch war, dass er nicht die richtigen Schlüsse gezogen hat und alles ganz anders ist, als er meint – und dazu muss er noch einsehen, dass er es eigentlich hätte wissen müssen.

Mit nicht mehr und nicht weniger als der Kunst, falsche Spuren zu legen beschäftigen wir uns in Theorie und Praxis. Dazu müssen wir mit den Gedanken des Lesers über das Geschriebene mitdenken und seine Gedanken schreibend zu steuern versuchen. Ein Seminar, nicht nur für Krimi-Autoren.
 

WortWärts Workshop

 

Samstag 17. August 2019  10.00 – 13.30 Uhr

Anmeldung erbeten bis 16.8., T. 0911-553387, literatur@kultur-nord.org

Begrenzte Teilnehmerzahl

Teilnahmegebühr: 25 €

 

 

_____________________________________________________

 

Scheyarn/Pfaffenhofen

 

Arwed Vogel gestaltet für die Goldmund-Erzählakademie ein Wochenende im Kloster Scheyern.

 

Geschichten, richtig gute Geschichten schreiben lernen

 

  • Was macht eine Hauptfigur interessant? Wie "male" ich sie so, dass mein Zuhörer und Leser mehr davon erfahren möchte?
  • Wie ist eine Heldenreise im Detail aufgebaut? Welche Kraft trägt diese Struktur in sich und wie kann sie mir helfen gute Geschichten zu entwerfen bzw. bestehende Stoffe zu überarbeiten?
  • Welcher Stilmittel bedarf es, damit der Leser "Lesefreude" hat? uvm.

Dieses Seminar richtet sich an all jene, die sich in entspannter Atmosphäre dem kreativen Schreiben und dem Bearbeiten bestehender Stoffe zuwenden möchten.

Arwed Vogel hat größtes Talent darin, seine Teilnehmer*innen ins "Sätze-fließen-lassen" zu bringen. Kleine praktische Übungen wechseln sich gekonnt ab mit der Vermittlung handwerklicher Theorie und empathischen Textgesprächen.

 

Termine, Ort, Anmeldung

  • Termin: 10. - 12.07.2020 im Kloster Scheyern .
  • Unterkunft und Verpflegung: Einzelzimmer mit Du/WC im Gästehaus des Klosters (127 € inkl. 2 x Übernachtung, 2 x Frühstück, 2 x Abendessen)
  • Seminarbeitrag: Euro 225,-
  • Beginn: 10.07.2020, 18:00 Uhr mit dem gemeinsamen Abendessen
  • Ende: 12.07.2020, 13:00 Uhr
  • Anreise: öffentlich bis Bahnhof Pfaffenhofen / Ilm (PLZ: 85276)
  • Anmeldung und weitere Informationen: Wenden Sie sich bitte an Frau Anja Koch im Goldmund-Büro, Tel.: 089 / 1222 1800-1

Rufen Sie einfach an unter

 

Arwed Vogel

++49 ( )8762 726121

 

oder

 

Bernhard Horwatitsch

++49 ( )89 72016549

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Literaturprojekt